das Skulpturengeschäft - Sie Skulpturen - modernen Kunstskulpturen
Sind Sie sicher, dass Sie den Vorgang beenden wollen?

Öffnungszeiten Online

Artikelsuche
Mini-korb
Artikel
Total EUR
Zu entdecken Sie Talent Ana Seco
11/02/2014
http://www.temasarte.com/de/graficos/img_noticias/ananoticia1.JPG
Wir haben interessante Neuigkeiten für alle Fans von Temasarte.com: für unseren Künstler-Katalog konnten wir Ana Seco Duran, hinzufügen, mit ihren individuellen Kunstwerken erweitert sie das Angebot. Als Künstlerin und Designerin beherrscht sie viele Techniken, die sie aber ganz individuell anwendet. Ihre Neugier und Wissbegierde spiegelt sich immer wieder aufs Neue in der Vielzahl ihrer Arbeitsergebnisse und ihrem unerschöpflichen Ideenreichtum. Temasarte.com hat sich diesmal entschieden, Ihnen das bildnerische Werk Ana´s vorzustellen. Dazu gehört auch eine Kollektion von Seidentüchern, die sie mit einzelnen Fragmenten ihrer Malerei gestaltete und denen sie Elemente der kanarischen Blumen - und Pflanzenwelt hinzufügte.
Ganz nebenbei und um beim Thema "Kanarische Kunst" zu bleiben: Temasarte.com bietet auch interessante Drucke an (Größe und Drucktechnik Ihrer Wahl). Die "Pintaderas Canarias" von Eva Traumann geben einen Blick auf die archäologischen Zeichen der Ureinwohner frei.
Um auf Ana Seco Duran zurückzukommen, hier ist ihre Biografie:
Ana Seco Durán wurde 1965 in Santa Cruz auf der spanischen Insel Teneriffa geboren......
Studium der Schönen Künste in der Universität La Laguna, Teneriffa.
Studium mit Mastertitel in Madrid in Graphic Design und Werbung.
Studium mit Mastertitel in Design und Accessoires in "Parsons New School For Design" und dem "Fashion Institute of Technology", New York, USA.
Ana möchte sich regelmässig inspirieren und erweitern, deshalb besucht sie Kurse und Ateliers, in denen sie sich weiterbilden kann.
2008 - In Alexandria, Ägypten, studiert sie Mosaike bei Dr. Salem in der Abteilung Freie Kunst der Alexandria Universität.
2009 - In Kairo, lernt sie keramische Feinheiten in dem Kunsthandwerker-Atelier "Art Village".
2011 - besucht sie einen online-Kurs in Marketing und Unternehmen des "Institute of Fashion" in New York.
2011 - lernt sie in Ankara, Türkei, Papier zu marmolisieren (Ebru-Technik).
2012 - in Peking, China, im Chinesischen Zentrum für Kultur, lernt sie die chinesischen Schriftzeichen zu schreiben.
2012 - erringt sie  einen Master im online Kurs "Kommunikation und Marketing" der Universität Complutense Madrid.

Ana Seco Durán ist viel gereist und hat in New York, Norwegen, Äthiopien, Vietnam, Ägypten, der Türkei und China gelebt. Sie hat in mehr als 21 individuellen Ausstellungen ihre Arbeit präsentiert, sei es in Spanien, dem europäischen Festland oder den USA. 2004 nahm sie an der "Art Expo" von New York teil.
Sie gestaltete große Wandbilder in Empfanghallen von Hotels und nahmhaften Unternehmen, allem voran für die bekannte Firma "Isbre" auf der New Yorker Wallstreet.
Ihre professionellen Erfahrungen im künstlerischen Terrain spiegeln ihre Bilder, ihr Design, ihre Modeentwürfe und die vielen gestalterischen Ideen die sie im Laufe der Jahre verwirklicht hat - unabhängig vom Land in dem sie sich befand.
Seit 2005 kombiniert sie ihre Kunst mit kooperativen Projekten in der Entwicklungshilfe, die ganz gezielt Kunst und Kunsthandwerk in den jeweiligen Ländern fördern wollen.
So war sie verantwortlich für die Schaffung des ersten "Diplom für Mode" in Äthiopien.
2010 erhielt sie eine Einladung des äthiopischen Kulturministeriums die Arbeit an der Gestaltung eines äthiopischen Modeinstituts fortzusetzen.
Ana hat ausserdem viele Vorträge und Konferenzen gehalten. Sei es an Universtäten, in Kulturzentren oder Kunstgalerien - in Spanien, Ägypten, der Türkei und vielen anderen Ländern.
Kunstkurse realisierte sie in Äthiopien, Vietnam, Ägypten und der Türkei.
2011 präsentierte sie eine Kollektion von Accessoires auf der Modewoche von Kopenhagen.
Dem folgte im gleichen Jahr eine große Einzelausstellung im Zentrum für Zeitgenössische Kunst von Ankara, Türkei.
Eine nächste große Einzelausstellung realisierte sie 2013 in Gran Canaria, in der "Sala de Artes Plásticas" der kanarischen Landesregierung.
Viele ihrer Accessoires wurden in exquisiten Geschäften, Boutiquen und Modegalerien weltweit verkauft, besonders in New York und Gran Canaria.
In New York schuf Ana eine Kollektion von Accessoires für den Hutfabrikanten ETU und arbeitete fünf Jahre im Design-Atelier der "Group 3 Design". Verantwortlich für zahlreiche Kollektionen, ist sie auch an den Entwürfen für Mac Kids und Mac Babies beteiligt.
In den Jahren 2004-05 unterhielt die Künstlerin eine Berater Firma, "CIC. Consulting" deren kommerzielles Anliegen es war, Veranstaltungen, Mode-Shows und Laufsteg-Präsentationen der kanarischen Modeschöpfer für die Öffentlichkeit in Santa Cruz de Tenerife zu organisieren.
2010 enwarf sie zwei Projekte für die spanische Botschaft in Kairo, die die Entwicklung von Kunst und  Mode fördern und gestalten sollen. Sie präsentierte ein Ereignis, das von über tausend Menschen besucht wurde.
Im gleichen Jahr übernahm sie die kommisarische Leitung einer Kunstaustellung von kanarischen und ägyptischen Künstlern in der Kunstgalerie für zeitgenössische Kunst "Darb1718".
2010 - Eingeladen von der "Helwan Universität Angewandte Kunst" in Kairo gab sie eine Konferenz.
2011 - Schaffung und Gestaltung eines Keramik-Ateliers für Flüchtlinge in der Botschafts des Vatikans in Ankara.
2011 - präsentierte sie eine Kollektion von Accessoires auf der Modewoche von Kopenhagen.
2011 - Einzelausstellung von Malerei im Zentrum für zeitgenössische Kunst, Ankara.
2011 - Konferenz zum Thema "Inspiration und Kreation" im Zentrum für zeitgenössische Kunst
und in der Universität METU, beides in Ankara.
2011 - Kreation einer Kollektion von Kissen, produziert in Äthiopien und kommerzialisiert in Spanien.
2011 - Organisation von zwei äthiopischen Mode-Shows in Gran Canaria.
Rafael Tejada Torres © 2017. 
Moderne Skulpturen | Kontakt | Virtueller Shopl Monzalnet
CARGA_OK
Redirigiendo a Paypal.
Tiempo de espera agotado, puede que haya sobrecarga en la red y no se ha podido obtener el resultado de forma correcta, acceda a la cesta para comprobar el estado de la misma.
Abbrechen
Aceptar
Sind Sie sicher, dass Sie den Vorgang beenden wollen?